Baugenehmigungsplanung



Ein erstellter Entwurf muss, unter Berücksichtigung der allgemein baurechtlichen Anforderungen, letztendlich bei den Bauämtern genehmigt werden. Hierzu sind im Vorfeld Zeichnungen, Berechnungen und Formulare zu Ihrem Bauvorhaben zu erstellen. Die Bauordnungen der einzelnen Bundesländer haben explizite Vorgaben, welche die jeweils eingereichten Zeichnungen, Berechnungen und Formulare erfüllen müssen, um genehmigungsfähig zu sein. Wir erstellen die Bauantragsunterlagen und suchen den Dialog mit den Bauämtern, um etwaige Schwierigkeiten bei der Genehmigungsplanung im Vorfeld zu erkennen und auf diese zu reagieren. Wir bieten Ihnen Hilfe bei der Einreichung der Formulare von Baubeginnanzeigen, Verlange auf Abnahmen und abschließenden Fertigstellungen, die üblicherweise in der Aufgabe der Bauherrenschaft liegen. Sollten Sie uns eine Vollmacht zur Vorlage bei den Bauämtern ausstellen, übernehmen wir diese Angelegenheiten in vollem Umfang für Sie.


Zu unseren Aufgaben gehören:
• das Erstellen von prüffähigen Zeichnungen des Bauvorhabens
• das Erstellen von Lageplänen
• die Berechnungen der Abstandsflächen
• die Berechnungen der Wohn- / Nutzflächen
• die Berechnungen des umbauten Raumes
• die Berechnungen der Baukosten
• das Ausfüllen von Erhebungsbögen zur Baustatistik
• Bauantragsformulare
• Baubeschreibungen / Betriebsbeschreibungen
• Katasterauszüge
• etc.